Onsen Ei / Shitake / Blattspinat / Zitronengrasemulsion

Zutaten:
1 Ei Zimmertemperatur (30 min vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen)
100 g Blattspinat
30g Butter
20g Schalotten
50g Shitakepilze
Für die Zitronengrasemulsion:
100 ml Gemüsefond
100 ml Sahne
4 Stängel Zitronengras

Zubereitung:
1. Das Ei bei 65° Grad 45 min. im Dampfgarer garen, danach die Temperatur auf 70°Grad erhöhen und weitere 5 min. ziehen lassen.
2. Inzwischen die Schalotten klein schneiden und in der Butter 2-3 min. andünsten und dann den Blattspinat und die Shitakepilze hinzufügen und weitere 5 min. mit andünsten.
3. Den Gemüsefond mit den klein geschnittenen Zitronengrasstängeln aufkochen und um die Hälfte einreduzieren lassen und dann die Sahne hinzufügen und aufschäumen.
4. Sobald das Ei fertig ist, vorsichtig die Eierschale aufbrechen und das Ei auf einen flachen Teller oder Suppenteller gleiten lassen. Nun ganz vorsichtig das glibberige Eiweiß entfernen ohne das Eigelb zu verletzen.
5. Spinat mit den Pilzen auf einen tiefen Teller mittig anrichten und das Onsen Ei darauf geben und mit der Zitronengrasemulsion umgießen.
6. P.S. Ganz Mutige wenden das Eigelb noch in Pankobrösel und backen es in Erdnussöl aus. Dies werde ich demnächst testen!

Advertisements